Sidebar Window


Topics



Links





« | Home | »

Profiltext Beispiel

Von JayKay | Oktober 21, 2008

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertung(en), Durschschnitt: 3,90 von 5)
Loading...Loading...

Voller Erwartung registriert man sich auf einer Single-Seite und dann kommt es – die Frage nach dem Profiltext.

Ich soll etwas persönliches über mich schreiben? Was ich an mir toll finde? Was mich interessiert?“

Genau – Details über dich und wieso genau dich jemand anschreiben soll.

Na toll – ich will hier tolle Menschen kennen lernen und nicht eine Biographie über mich schreiben!

Es soll keine Biographie sein, es soll den Leser mehr über dich verraten und ihn bzw. sie dazu animieren, dich anzuschreiben. Der Profiltext gibt dem Leser die Möglichkeit mehr als ein „Hi, wie gehts?“ zu entlocken. Er gibt ihm die Möglichkeit dich auf spezielle Sachen aus deinem Profiltext anzusprechen und Anhaltspunkte zu geben, was dich interessiert und was nicht.

Beispiel

Aus diesem Grund hab ich mich entschlossen, mal einen alten aber sehr effektiven Profiltext von mir online zu stellen. Er ist offen, direkt und sagt genau aus, was ich damals wollte und was nicht.

Hallo und willkommen auf meinem Profil!


Ich bin interessiert an Dialogen (nicht zu verwechseln mit Monologen), aufgeschlossenen Persönlichkeiten und interessanten Fragen wo die Antworten noch zu erörtern sind.

Was ich mag:
– gutes Essen
– intelligente Frauen
– schlanke Frauen
– Sport treiben
– Sex
– Auto fahren
– in andere Länder reisen
– ausschlafen
– meinen Job
– Humor und lachen
– gute Filme
– verführen und verführt werden
– flirten
– Musik
– Frauen die ein Ziel haben

Was ich nicht mag:
– Rauch
– verklemmte Menschen
– Ausländerfeindlichkeit
– dumme Menschen
– vom deutschen Fernsehen geprägte Menschen
– zu wenig Schlaf
– keinen Sex
– ungepflegte Menschen
– Ignoranz und Egoismus
– von der Gesellschaft aufgedrängte moralische Zwänge
– Erkältungen
– Sätze wie „Hi, wie gehts?“
– Dauerchatter, Wirklichkeitsflüchtlinge

Ich denke diese kleine Liste sollte genügend Anhaltspunkte für einen tollen Chat geben.

Aus gegebenem Anlass weise ich noch darauf hin, dass ich kein Alleinunterhalter bin. Das heißt, ihr solltet eine gewisse Eloquenz mit euch bringen, wenn ihr mich anschreibt. Danke :)“

Dieser Text hat mich ganze 10 Minuten gekostet. 10 Minuten, welche sich insofern ausgezahlt haben, dass Frauen den Kontakt zu mir gesucht haben ohne das ich sie anschreiben musste.

Aufbau

Der Aufbau ist wirklich einfach:

  1. Begrüßung
  2. Eröffnung
  3. Was ich mag
  4. Was ich nicht mag
  5. Abschluss

Dieser Aufbau und Profiltext ist nun nur ein Beispiel. Aber er gibt dem Leser eben die Möglichkeit zu schauen und zu wissen, was ich mag und was nicht. Worauf die Person mich ansprechen kann und was mich eventuell langweilt.

Insbesondere hat dieser Teil „Was ich mag“ und „Was ich nicht mag“ einen tollen Effekt – es ersetzt das Matching. Matching bedeutet „Abgleich“ – was man hier auf Interessen und Vorlieben/Abneigungen beziehen kann. Viele Singel-Portale werben zwar mit ihrem Matching, aber ich habe außer dem von Match.com noch kein ordentliches System dahinter erkannt. Die meisten ‚Liebesvorschläge‘ der bekannten Single-Plattformen sind weniger wert als die Energie, die man für den Klick um den Browser zu schließen benötigt.

Hier kommt es natürlich wieder darauf an, worauf man aus ist. Wenn man eine Beziehung will sollte man ehrlich sein – nix ist schlimmer, als sich zu treffen und dann eine komplett andere Person gegenüber zu haben. Möchte ich nur online flirten, kann ich natürlich in eine Rolle schlüpfen, die mir genehm ist. Nur man sollte immer dabei bedenken – das Wort Enttäuschung kommt von der Täuschung und diese wird vollzogen, wenn ihr vorgebt, jemand anderes zu sein und bei einem Treffen dann eben dies nicht seid. Die Person gegenüber wird enttäuscht sein und alles war für die Katz.

Fazit

Ich empfehle jedem sich 5-10 Minuten für den Profiltext Zeit zu nehmen. Die Rechtschreibung zu überprüfen – z.B. in Word schreiben und dann in das Profiltextfeld zu kopieren – und die Katze im Dorf zu lassen. Versucht euch immer in die Position des Lesers zu versetzen. Möchtet ihr abgehoben, arrogant, liebenswert oder verspielt rüber kommen? Zeigt ihr, dass ihr Humor habt oder doch eher Menschenscheu seid und jemanden wie euch sucht? Denn jede Schwäche und Angst gibt es auch beim anderen Geschlecht und wird akzeptiert. Falls nicht, ist es einfach nicht der richtige Partner.

Mut zur Ehrlichkeit zeigen, dies mit Humor und einem Quäntchen Selbstironie verbinden und schon ist jede Person positiv auf euch eingestellt.

Viele Grüße,

JayKay

Topics: Profilgestaltung | 4 Kommentare »

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertung(en), Durschschnitt: 3,90 von 5)
Loading...Loading...

4 Antworten to “Profiltext Beispiel”

  1. Karo meint:
    27. April 2010 um 06:55

    Danke für deine wunderbare anleitung über meine neue Profilseite1 Werde sie demnächst ändern! Hast mir sehr geholfen! Herzlichen Dank

  2. 7 Profiltext Beispiele für Singlebörsen | Partnersuche-kostenlos.de meint:
    6. Juni 2010 um 14:09

    […] von Date-Praxis.de stellt auf ‘Profiltext Beispiel‘ einen alten, sehr effektiven Profiltext von sich selbst vor und erklärt ihn im […]

  3. Georg meint:
    19. März 2012 um 11:47

    Hallo!
    Danke auch an den jenigen der sich die Mühe gemacht dieses Beispiel zu schreiben… Hat mir auch weiter geholfen! :-)
    LG Georg

  4. Gerd meint:
    6. April 2012 um 16:57

    Auch ich sage „VIELEN DANK“ für deine Anregung!!! Werde es auf meine Persönlichkeit einstellen,hat mir sehr weiter geholfen. LG Gerd

Kommentare